Elternverein

Der Elternverein der Volksschule Judenplatz bemüht sich um eine offene und transparente Kommunikation zwischen Schule und Eltern sowie um die Förderung des Wohlergehens und der Weiterentwicklung der Schulkinder.
Zu diesem Zweck findet jedes Semester eine Sitzung des Elternvereins statt, in der verschiedenste relevante Themen behandelt werden. Regelmäßig zur Sprache kommen dabei Zuwendungen des Elternvereins an die Schule zur Verbesserung der Ausstattung (z.B. im Computer- oder Neue Medien Bereich).
Der Elternverein setzt sich aus den zu Beginn eines jeden Schuljahres gewählten Elternvertretern der einzelnen Klassen und deren Stellvertretern zusammen. Aus diesem Kreis werden in einer konstituierenden Sitzung Obmann, Schriftführer, Kassier und deren jeweilige Stellvertreter designiert. Die Kandidatinnen und Kandidaten sind auf der jährlichen ordentlichen Hauptversammlung des Vereins, die normalerweise im Oktober stattfindet, zu bestätigen. Hier werden auch die Rechnungsprüfer gewählt.

Obmann des Elternvereins
Dr. Klaus Schernthanner