Projektwoche der 4. Klassen

Am 13.05.19 fuhren die 4. Klassen auf Projektwoche in die Steiermark zum Ponyhof Ratten. Zahlreiche Eltern und Frau Direktor Schwall verabschiedeten uns. Dann ging es auch schon los. Nach einer ca. zweistündigen Busfahrt kamen wir am Ponyhof an, wo wir auch gleich durch das Team unserer Unterkunft begrüßt wurden. Nach dem Mittagessen fingen auch schon die ersten Programmpunkte an. Während die eine Gruppe Spaß beim „Chaosspiel“ in der Reithalle hatte, erkundete die andere Klasse die Umgebung rund um den Ponyhof. Nach der ganzen Aktivität im verregneten Ratten wärmten wir uns bei einer Jause auf. Unseren ersten Tag auf der Projektwoche ließen wir ruhig beim Tagebuch-Schreiben, was unser tägliches Abendritual wurde, ausklingen. Die folgenden Tage waren vollgepackt mit Spiel und Spaß in der Natur. Die Kinder konnten sich beim Spielen im Wald austoben, sich als Holzfäller, Pferdepfleger und als Flussforscher versuchen. Unseren letzten gemeinsamen Abend auf der Projektwoche feierten wir bei einer Kinderdisco. Es war ein rauschendes Fest.

Für uns, Kinder, Lehrerinnen und Erzieherinnen, waren diese Tage geprägt von vielen neuen Erfahrungen, die wir gemeinsam erleben durften, Spaß und Freude.

Birgit Herwig, 4A