Rot heißt steh`n, Grün heißt geh`n! Und wofür steht Gelb?

Verkehrserziehung mit echten Polizisten! Die zweiten Klassen (2A und 2B) durften am zweiten Teil des dreiteiligen Kurses mit der Wiener Polizei teilnehmen. Die Aufregung war groß! Denn endlich durften die Kinder wieder einmal außerhalb der Schule etwas erleben und dabei üben, wie man richtig einen Zebrastreifen überquert. Gar nicht so einfach… Denn wussten Sie beispielsweise, dass die Ampelfarbe „Gelb“ ebenfalls wie „Rot“ STOPP bedeutet? Nicht nur die Kinder haben heute ihr Wissen über das korrekte Verhalten auf der Straße aufgefrischt, sondern wir Lehrerinnen auch!

Julia Walch und Katja Scarry (Lehrerinnen der 2A&B)