Autor: jpteam

Verkehrserziehung in der 1B

Am 19.5.22 besuchte uns die Polizei. Begleitet von zwei Polizistinnen machten wir einen Lehrausgang und durften das richtige Verhalten im Straßenverkehr üben. Dabei wurden uns einige Verkehrszeichen erklärt. In der Wipplingerstraße haben wir das Überqueren mit und ohne Zebrastreifen geübt. Es war ein sehr spannender Vormittag. Tanja Skerlan, 1B

Im Banne des Figaro

Vergangenen Freitag durften alle Klassen der Privaten Volksschule am Judenplatz die Staatsoper besuchen. Es stand eine Kinderfassung des Barbier von Sevilla von Gioachino Rossini auf dem Spielplan. Kaum kam der Figaro auf seiner flotten Vespa auf die Bühne, verstummte schon das Gemurmel und in allen Reihen waren faszinierte Kinderaugen zu […]

Ein lustiger, farbenfroher und kostümierter Ausflug

Heute hatten die 2.Klassen eine tolle Möglichkeit im Wiener Theatermuseum ihre Schauspielkünste vorzuzeigen. Sie schlüpften kostümiert in verschiedene Rollen. So konnten sie zum Beispiel Jahreszeiten, Elemente, Tiere oder auch die Sonne, Sterne und den Mond darstellen. Gemeinsam als Gruppe spielten die Kinder ein Stück vor und zeigten wie toll sie […]

Bauernhof im Schuhkarton

In den letzten zwei Wochen beschäftigten sich die Kinder der Klasse 2b im Sachunterricht mit dem Thema „Bauernhof“. Zu Beginn klärten wir, welche Tiere auf einem Bauernhof leben. Die Schülerinnen und Schüler glänzten mit großem Vorwissen und erzählten freudig von ihren Erlebnissen am Bauernhof. In den weiteren Einheiten gingen wir […]

Vorbereitung für den Muttertag!

Die SchülerInnen der 2A, B und C haben diesen regnerischen Nachmittag genutzt, um liebevolle Muttertagskarten für ihre Mamis zu gestalten. Die Bemühungen können sich sehen lassen. Den Nachmittag ließen sie mit einer leckeren Jause ausklingen. Melanie Banoza (2b)

Ostermesse in der Kirche Maria am Gestade

Am 22. April durften die Kinder der PVS Judenplatz eine Ostermesse in der Kirche Maria am Gestade feiern. Geführt wurde der Gottesdienst von unserem Dompfarrer Herr Toni Faber. Durch das Beisammensein und das gemeinsame Singen konnten wir das Osterfest nachträglich zelebrieren. Die Kinder der dritten und vierten Klassen erhielten auch […]

Osterwünsche

Der Herr ist auferstanden, er ist wahrlich auferstanden Das Kollegium der Privaten Volksschule am Judenplatz wünscht Ihnen ein frohes und gesegnetes Osterfest. Bewahren Sie die Osterbotschaft in Ihren Herzen und genießen Sie die Feiertage im Kreise Ihrer Familie. Danke! Sigrid Schwall

Herzlich willkommen an der PVS Judenplatz

Vor einigen Wochen durften wir unsere fünf neuen SchülerInnen aus der Ukraine herzlich willkommen heißen. Dank der großartigen Hilfe und der Spenden der Eltern konnten die Kinder schnellstmöglich mit den wichtigsten Schulsachen ausgestattet werden. Ebenso können aufgrund des stattfindenden Deutsch-Kurses, den zwei ehemalige Schülerinnen- mittlerweile Gymnasiastinnen- abhalten, erste Erfolge in […]

Römertag der 3. Klassen

An einem spannenden Vormittag schlüpften unsere Schülerinnen und Schüler der 3A & 3B in die Rolle der alten Römer. Es wurde fleißig mit römischen Zahlen gerechnet, Lorbeerkränze gebastelt, Mosaike gezeichnet, Fragen zu der Römerzeit beantwortet, römische Spiele gespielt und natürlich gehörte auch eine echte „Römer-Jause“ dazu! 😀 Als Abschluss spazierten […]

Besinnungsabend mit Mag. Toni Faber

„Jakob hatte einen Traum: Siehe, eine Leiter stand auf der Erde, ihre Spitze reichte bis zum Himmel. Und siehe: Auf ihr stiegen Engel Gottes auf und nieder.“ (Gen 28,12) Am 24.03.2022 veranstaltete die Schule am Judenplatz gemeinsam mit Dompfarrer Mag. Toni Faber einen Besinnungsabend im Curhaus. Das Impulsreferat zum Thema „Die Himmelsleiter“ lud […]